Suche

5 Gründe, warum Hanfsamen auf deine Einkaufsliste gehören!


Wer kennt ihn nicht – den allseits beliebten Snack: Studentenfutter. Es besteht aus getrockneten Früchten und Nüssen – echte Nervennahrung, wenn die Klausurenphase vor der Tür steht oder sich der Berg auf der Arbeit türmt. Das Problem: Die Mischung wird auf Dauer doch recht langweilig. Warum also nichtmal Hanfsamen probieren? In denen steckt nämlich mit ihren gesunden Inhaltsstoffen genauso viel Power, wie in einer Nuss. Und es gibt noch viele weitere Punkte, warum das neue Superfood definitiv in euren Küchenschrank gehört!

Hanfsamen – ein echtes Superfood

Auch wenn der Hanfpflanze bei uns eher ein schlechter Ruf vorauseilt, da der genusshafte Konsum von THC derzeit immer noch illegal ist. In der Küche lassen sich die Samen der Pflanze, bei denen der THC-Gehalt mit 0,2% unter der gesetzlichen Grenze liegt, jedoch ganz wundervoll verwenden. Und das auch noch vollkommen legal! Wäre ja auch eine Schande, denn sie tragen perfekt zu einer gesunden und ganzheitlichen Ernährung bei. Die Samen sind reich an Kohlehydraten, Ballaststoffen, Omega-3 und -6-Fettsäuren – fast wie bei einer Nuss. Viele Giftstoffe, die sonst zum Beispiel in Soja oder Raps zu finden sind, gibt es hier nicht. Und auch Allergiker dürften in den Samen wohl eine willkommene Alternative finden, denn sie sind frei von Allergenen und somit perfekt für unter anderem Gluten-intolerante Personen.

Protein- und Eiweißbombe

Immer mehr Menschen ernähren sich heute vegetarisch oder vegan und lange galt es als fraglich, ob mit diesen Ernährungsformen genug Eiweiß oder Protein zu sich genommen werden kann. Hanfsamen bündeln die volle Power dieser beiden Inhaltsstoffe in sich. Drei Esslöffel entsprechen mehr als zehn Gramm Protein und machen somit fast jeden Sportriegel aus dem Supermarkt überflüssig. Ganz easy zum Frühstück als Topping oder im Shake und schon ist der tägliche Bedarf mehr als befriedigt. Über 50 % des enthaltenen Nährstoffs bestehen aus Eiweiß – unter anderem Edestin. Dieser fördert besonders gut die Verdauung.


Leckerer Snack für straffe Haut

Auch das Hautbild wird durch den regelmäßigen Verzehr von Hanfsamen deutlich gebessert. Den in ihnen enthalten ist Vitamin E – 16 Antioxidantien zählen zu dieser Gruppe. Sie sorgen dafür, dass der Kollagenwert erhöht und machen somit eine schöne, straffe Haut. Und nicht nur das! Vitamin E fördert zusätzlich die Wundheilung und den Aufbau des hautinneren Sonnenschutzes – den man bei den heißen Temperaturen gerade ja mehr als gut gebrauchen kann.

Hanf-Boost fürs Immunsystem

Hanfsamen sind nicht nur ein leckerer Snack, sondern auch richtig gut für die Gesundheit. Dafür sorgen die wertvollen Inhaltsstoffe. Aminosäuren reduzieren die Anfälligkeit für Krankheiten und fördern den Neubau und die Reparatur von Zellen. Omega-3 und -6 sind für uns sogar überlebenswichtig, denn sie Stärken die Gesundheit unseres Herzens. Außerdem machen sie das Immunsystem stark, fördern die Verdauung und liefern Energie für den Tag.


Fair und regional

Anders als Chiasamen können Hanfsamen regional hier in Deutschland angebaut werden. Beim Kauf solltest du darauf achten, ob du zu der geschälten oder ungeschälten Variante greifst. Erstere ist etwas bitterer, letztere milder und somit besser geeignet für zum Beispiel Frühstücksrezepte. Die Samen sind also nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für dich. Mittlerweile ist das Produkt auch schon in einigen Bio- und normalen Supermärkten vertreten, in der Küche sind sie vielseitig einsetzbar. Ob im Smoothie oder im Pesto. Probier es selber aus! 



0 Ansichten

Kontakte

  • Telefon
  • Handy
  • Whasapp
  • Email

Geschäftspartner

& Anbieter

DV_banner_150.jpg
TB-logo-icon-name.png

© 2019 - 2020 nice420cbd.  Erstellt und produziert von nice420cbd.com  Standortstòrung bitte an Webmaster  schreiben.

Hauptsitz Bachstraße 6 97688 Bad Kissingen Bayern Deutschland

ssl-logo.png
copyright-symbol.png
addict-1055951_640.png