Suche

Abnehmen mit CBD? So kann CBD deine Diät unterstützen


Falls du planst, ein paar Pfunde loszuwerden, hast du bestimmt schon die eine oder andere Möglichkeit in Betracht gezogen. Wenn man anfängt, im Internet zu recherchieren, kommen unzählige Methoden, wie man am besten und schnellsten abnehmen kann. Zum Thema Diäten solltest du wissen: Solange man sich an die Regeln hält, verliert man auch ein paar Kilos. Allerdings hat man die auch schnell wieder drauf, wenn man die Diät beendet. Deswegen solltet ihr keine radikale Diät halten, sondern langfristig eure Ernährung umstellen. Das Wichtigste ist eine gesunde Balance in der Ernährung zu finden, bei der auch mal eine leckere Pizza oder ein paar Kugeln Eis erlaubt sind. Nun denn, falls du dir vorgenommen hast, endlich abzunehmen: Hast du auch schon an CBD gedacht? CBD ist wie THC Bestandteil in der Cannabis-Pflanze. Bekannt ist das Cannabinoid THC vor allem durch seine psychoaktive, appetitfördernde und einschläfernde Wirkung. Nicht zuletzt deshalb wird THC-reicher Hanf auch zur Therapie von Essstörungen verwendet. Das Cannabinoid CBD dagegen ist nicht nur einer der häufigsten und dominantesten Inhaltsstoffe der Hanfpflanze, sondern auch ein natürlicher Appetithemmer. Hanfprodukte die mehr CBD als THC enthalten, wie beispielsweise CBD-Öle, können dadurch beim Abnehmen helfen.

Gewichtsverlust: Mit CBD gegen überschüssige Pfunde?

Der zweieiige Zwilling des THC, das legale und meist nur CBD genannte Cannabidiol, wirkt seinem Geschwisterchen entgegen. Die entspannende Wirkung haben beide zwar gemeinsam, weshalb auch CBD zu einem gesünderen Schlaf führen kann, abgesehen davon sind sie jedoch ziemlich gegensätzlich. Nicht zuletzt dadurch sind die beiden auch in der Lage, sich gegenseitig zu blockieren und zu regulieren. Nicht nur der bessere Schlaf wirkt sich positiv auf das Gewicht aus. Der Wirkstoff CBD soll die allbekannten Heißhungerattacken stoppen, was dir bei deiner Diät einen großen Vorteil verschafft. Viele kennen es: Man ernährt sich die ganze Woche über gesund und ausgewogen, macht Sport und fühlt sich super, weil man den Erfolg gleich auf der Waage sieht. Dann kommt allerdings das Wochenende und aus einem Drink am Abend werden gleich mehrere und am nächsten Tag kommt der Heißhunger auf richtig fettiges Essen. Kaum hat man gesündigt, kommt man mit der Diät aus dem Gleichgewicht und der Jojo-Effekt schlägt zu. Die Pfunde purzeln erst, und sind dann schneller wieder auf der Hüfte, als man denkt. Die Enttäuschung und der Frust sind groß. Mit CBD kannst du den Heißhungerattacken den Kampf ansagen! Um langfristig an Gewicht zu verlieren, ist es ratsam, deine Ernährung umzustellen, regelmäßig Sport zu treiben und alte Gewohnheiten loszuwerden! CBD kann dich bei diesem Prozess unterstützen, und dir beim Abnehmen helfen.

Abnehmen mit CBD: Übermaß tut niemals gut

Nun bedeutet all dies natürlich nicht, dass CBD gegessen werden sollte wie Brot. Zwar macht der völlig natürliche Wirkstoff nicht abhängig, ruft keinen Rauschzustand hervor und wird im Regelfall weder Körper noch Geist gefährlich, wie bei allem macht jedoch die Dosis das Gift. Regelmäßiger CBD-Konsum gilt als unproblematisch, kann im Übermaß aber zu Übelkeit und Kreislaufproblemen führen. Grund zur Sorge besteht dadurch jedoch nicht: In Europa legal erworbene Lebensmittel und Nahrungsergänzungen kommen neben Inhaltsstoffen und Brennwerten auch fast immer mit Verzehrempfehlungen, bezüglich Portionierung und gegebenenfalls Tageshöchstmenge daher.

Wenn du also abnehmen und etwas Fett loswerden möchtest, dann ist der wohlüberlegte Einsatz von CBD-Ölen, wie denen aus unserem Sortiment, vielleicht einen Versuch wert.


0 Ansichten

Kontakte

  • Telefon
  • Handy
  • Whasapp
  • Email

Geschäftspartner

& Anbieter

DV_banner_150.jpg
TB-logo-icon-name.png

© 2019 - 2020 nice420cbd.  Erstellt und produziert von nice420cbd.com  Standortstòrung bitte an Webmaster  schreiben.

Hauptsitz Bachstraße 6 97688 Bad Kissingen Bayern Deutschland

ssl-logo.png
copyright-symbol.png
addict-1055951_640.png